merken
PLUS Pirna

Heidenau: Jetzt kommt die Dresdner Straße dran

Künftig soll es an einer der größten und kompliziertesten Kreuzungen rund gehen. Vorher aber gibt es lange Einschränkungen und Umleitungen.

Mit der Sanierung der Dresdner Straße wird die Kreuzung mit der Zschierener und Siegfried-Rädel-Straße zum Kreisverkehr.
Mit der Sanierung der Dresdner Straße wird die Kreuzung mit der Zschierener und Siegfried-Rädel-Straße zum Kreisverkehr. © Norbert Millauer

Die nächste Straße auf der Heidenauer Dringlichkeitsliste soll endlich abgearbeitet werden. Seit Jahren steht die Dresdner Straße darauf und wurde immer wieder verschoben. 2022/23 ist die Sanierung der Straße nun vorgesehen. Damit verbunden ist ein Kreisverkehr an dem Knotenpunkt mit der Siegfried-Rädel- und der Zschierener Straße. Kurz hinter dem Doppelkreisel am Nord-Bahnhof gibt es dann einen weiteren großen Kreisverkehr in Heidenau.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Es soll während der gesamten Bauzeit eine Vollsperrung der Dresdner Straße aus Richtung Rathaus geben. Die Siegfried-Rädel-Straße soll hingegen immer befahrbar bleiben, sodass von hier auch in Richtung Dresden gefahren werden kann. Dennoch wird die Sperrung und der Umbau des Knotenpunktes Auswirkungen auf den Verkehr in ganz Heidenau haben. Auf den alternativen Strecken wie Bahnhof-, Güterbahnhof- und August-Bebel-Straße sollte es dann keine Baustellen geben. Das was planbar ist, werde man beachten. Doch es gibt auch immer Havarien, die nicht vorhersehbar sind.

Anlieger müssen nicht mehr zahlen

Die konkrete Planung für den Bau liegt vor, sagt Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU). Die wichtigste Entscheidung ist der Beschluss des Haushaltes für nächstes Jahr im Stadtrat. Der soll voraussichtlich im Dezember darüber entscheiden. Seit der Abschaffung der Straßenausbaugebühren vor zwei Jahren müssen Grundstückseigentümer nicht mehr für den Straßenbau mitbezahlen. Gleichzeitig sinken die Förderungen. Heidenau rechnet mit etwa der Hälfte der insgesamt zwei Millionen Euro.

Neue Straßen auf Dringlichkeitsliste

Weiterführende Artikel

Heidenaus schlimmste Straßen

Heidenaus schlimmste Straßen

Wer durch die Stadt fährt, holpert immer öfter über Schlaglöcher. Eine Straße, die schon lange kaputt ist, soll als Nächstes saniert werden. Wann, ist aber offen.

Wenn nach der Sanierung und dem Umbau die Dresdner Straße endlich von der Dringlichkeitsliste gestrichen werden kann, stehen inzwischen schon mehr drauf. Neben der ebenfalls schon lange auf die Sanierung wartenden Zschierener Straße sind das mehr und mehr die Rudolf-Breitscheid-, die Beethoven- und auch die Rathausstraße.

Mehr zum Thema Pirna