merken
Pirna

Neue Lampen am Pirnaer Campingplatz

Die Stadtwerke erneuern die Beleuchtung an der Zufahrt zum Copitzer Naherholungszentrum. Daher entfallen zeitweise einige Parkplätze.

Zufahrt zum Pirnaer Campingplatz: Die Stadtwerke erneuern die Lampen und tauschen ein Erdkabel aus.
Zufahrt zum Pirnaer Campingplatz: Die Stadtwerke erneuern die Lampen und tauschen ein Erdkabel aus. © Daniel Schäfer

Die Stadtwerke Pirna erneuern derzeit die Straßenbeleuchtung an der Zufahrt zum Waldcampingplatz im Naherholungszentrum (NEZ) Copitz an der Äußeren Pillnitzer Straße. Nach Aussage des Unternehmens sind die Arbeiten sehr umfangreich, weil zusätzlich ein Erdkabel ausgetauscht und die angrenzenden Grünanlagen neu gestaltet werden müssen. Das gesamte Vorhaben dauert etwa drei Wochen.

Einige Parkplätze entfallen

Während der Bauarbeiten ist die Zufahrt zum Campingplatz nach Auskunft der Stadtwerke stets gewährleistet. Weil es aber nur eine Zufahrt für den Parkplatz des Campingplatzes und des NEZ gibt, kann es in diesem Bereich gleichwohl zu Engpässen kommen. Auch entfallen auf dem Parkplatz vorübergehend einige Stellplätze.

Anzeige
Erfrischung für jeden Geschmack
Erfrischung für jeden Geschmack

Mit Armaturen der Firma Quooker fließt das Wasser auf Wunsch heiß, kalt, mit Sprudel oder ohne. Im Küchenzentrum Dresden berät man gern dazu.

Die Stadtwerke sind eigenen Angaben zufolge für den Betrieb, die Unterhaltung sowie die Erneuerung der Straßenbeleuchtung im Versorgungsgebiet zuständig.

Nach und nach tauscht der Versorger veraltete, stromfressende Leuchten gegen moderne LED-Technik aus. Durch diese Modernisierung könne laut des Unternehmens bis zu 70 Prozent des Stromverbrauchs eingespart werden, das schone auch die Umwelt.

Mehr zum Thema Pirna