merken
Pirna

Fahrgäste werden zu Bus und Bahn befragt

Die Umfrageergebnisse sollen zeigen, wie das Angebot des VVO im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ankommt. Sie werden später veröffentlicht.

Der VVO befragt jetzt Fahrgäste zur Qualität des Öffentlichen Nahverkehrs.
Der VVO befragt jetzt Fahrgäste zur Qualität des Öffentlichen Nahverkehrs. © Karl-Ludwig Oberthuer

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat erneut eine Befragung der Fahrgäste für das sogenannte Kundenbarometer für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gestartet. Es handelt sich um eine telefonische Umfrage, bei der aktuelle Daten über die Zufriedenheit der Fahrgäste erhoben werden. Unter anderem geht es um das Liniennetz, die Anschlüsse, die Pünktlichkeit, Sicherheit und Sauberkeit.

Die Befragung findet jedes Jahr statt und endet Ende Mai. Dieses Mal fragen die Interviewer auch nach der aktuellen Nutzung des Nahverkehrs in Zeiten der Corona-Pandemie. Nach persönlichen Daten wird nicht gefragt, teilt der VVO mit und bittet um rege Beteiligung.

Anzeige
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad

Vom 24. - 25. September, von jeweils 9 - 17 Uhr, findet die Viterma- Hausmesse statt. Neben der Veranstaltung vor Ort können sich Interessierte auch online zuschalten.

Weiterführende Artikel

Mehr Abo-Kündigungen im ÖPNV

Mehr Abo-Kündigungen im ÖPNV

Bussen und Bahnen macht die Corona-Pandemie zunehmend zu schaffen. Immer mehr Stammkunden kündigen ihre Abos. Neue Angebote sollen helfen.

In 17 Sekunden zum Bahnticket

In 17 Sekunden zum Bahnticket

Bus- und Bahnkunden sollen künftig an Haltestellen und auf Bahnsteigen auch per Google Pay und Apple Pay zahlen können.

Beauftragt wurde mit der Befragung das renommierte Marktforschungsinstitut Kantar TNS. Die Ergebnisse werden mit denen aller teilnehmenden Verkehrsunternehmen verglichen und anhand des Branchendurchschnitts bewertet. Wann diese Ergebnisse vorliegen, dazu wurde noch kein Termin genannt.

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna