SZ + Pirna
Merken

Pirnaer kritisiert gesperrte Marktdurchfahrt

Einwohner Alf Wild hält die neue Regelung im Zentrum für unausgegoren – und macht seinerseits Vorschläge, wie es funktionieren könnte.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Markt Pirna: Die Passage links und oben am Rathaus vorbei mit Ausfahrt über die Schlossstraße (Mitte oben) ist nicht mehr möglich.
Markt Pirna: Die Passage links und oben am Rathaus vorbei mit Ausfahrt über die Schlossstraße (Mitte oben) ist nicht mehr möglich. © Daniel Schäfer

Der Beschluss des Pirnaer Stadtrates, den Marktplatz auf Dauer für den Durchgangsverkehr zu sperren, hat bei den Pirnaern auch Unmut hervorgerufen. Einwohner Alf Wild, der stets ein wachsames Auge auf die Verwaltung hat, hatte bereits im Vorfeld der Ratssitzung Fragen und Anmerkungen zu diesem Thema ans Rathaus gesandt. „Natürlich wusste ich, dass ich damit den Beschluss nicht verhindern kann“, sagt Wild.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!