Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Heidenaus skurrilstes Schild und was dahinter steckt

"Trampelpfad für Kamele" - die Stadtverwaltung von Heidenau ließ dieses Schild aufstellen und wollte damit eine ganz bestimmte Botschaft senden. Aber nicht an Tierhalter.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
"Trampelpfad für Kamele" - was will damit die Stadt Heidenau sagen?
"Trampelpfad für Kamele" - was will damit die Stadt Heidenau sagen? © privat

Ein Schild sagt mehr als tausend Worte. Zunächst sind auf diesem Schild exakt drei Wörter zu lesen. "Trampelpfad für Kamele." Heidenau hat das Blechstück wieder ausgegraben, das schon vor über 20 Jahren in Benutzung war. Genau genommen sind es zwei Schilder. Eines steht auf der August-Bebel-Straße aus Richtung Dohna, das andere an der S172.

Ihre Angebote werden geladen...