merken
Pirna

Ein Weihnachtsbaum für Pirna

Am Sonnabend wird eine Coloradotanne auf dem Markt aufgestellt und mit Lichtern geschmückt. Die Veranstalter halten am Canalettomarkt fest.

Im vergangenen Jahr schmückte eine prächtige Blaufichte den Pirnaer Canalettomarkt.
Im vergangenen Jahr schmückte eine prächtige Blaufichte den Pirnaer Canalettomarkt. © Daniel Förster

Weihnachten in Pirna ohne einen schmucken Weihnachtsbaum auf dem Markt? Nein, erst recht nicht in Corona-Zeiten, wo viele sich einmal mehr nach einem erfreulichen Anblick sehnen.  Trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr wird am Sonnabend, dem 14. November, gegen 13 Uhr, ein Weihnachtsbaum am Rathaus aufgestellt. 

Das Prachtexemplar kommt diesmal aus Liebstadt. Es ist eine 15 Meter hohe Coloradotanne, sagt Annika Becher von der Agentur  Plan de Saxe. Die Agentur richtet jährlich den Canalettomarkt in Pirna aus. Im Anschluss wird die Tanne mit roten und goldenen Lichterketten geschmückt.  Auch 2020 kümmern sich die fleißigen Helfer des Technischen Hilfswerks Ortsverband Pirna wieder um den Transport und das Aufstellen des Weihnachtsbaums.

Anzeige
Online Tag der offenen Tür beim DRK
Online Tag der offenen Tür beim DRK

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 25. November 2020, in virtuellen Räumen statt.

Canalettomarkt bis 3. Januar?

Obwohl wegen der Corona-Pandemie nicht sicher ist, ob der Canalettomarkt in diesem Jahr stattfinden kann, hält die Agentur an dem Markt fest. Das betont die Mitarbeiterin. Nach wie vor ist die Überlegung aktuell, dass der Markt im Dezember startet und nach einer Pause an den Weihnachtstagen bis zum 3. Januar verlängert wird.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna