Pirna
Merken

SOE: Firmen suchen per Speeddating Azubis

In der Arbeitsagentur Pirna kämpfen am 25. Juni über 20 regionale Unternehmen um Nachwuchskräfte. Wer dabei ist und warum es sich für Schüler lohnt.

Von Katarina Gust
 1 Min.
Teilen
Folgen
© dpa

Gerade einmal zehn Minuten Zeit, um das Unternehmen von sich zu überzeugen. Dann geht es auch schon zum nächsten Tisch, an dem die nächste Firma wartet. Genau so wird das sogenannte Azubi-Speeddating in Pirna ablaufen.

Am 25. Juni laden die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) und die Agentur für Arbeit Pirna zu dem großen Kennenlernen in das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit auf der Seminarstraße 9 in Pirna ein.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Zwischen 9 und 12 Uhr bekommen Schüler und Absolventen die Chance, mehr als 20 regionale Unternehmen aus dem Landkreis und deren Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen. In einem jeweils zehnminütigen Gespräch können sich Interessierte vor Ort gleich einen Ausbildungsplatz sichern und sich ein aufwendiges Bewerbungsverfahren sparen.

Welche Firmen beim Speeddating dabei sind, ist hier aufgelistet.

Die Veranstaltung findet nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause erstmals wieder in Präsenz statt. Sie richtet sich an Jugendliche, die Lust auf eine Berufsausbildung haben und noch in diesem Jahr starten wollen. Alter und Art des Schulabschlusses spielen dabei keine Rolle. Um Wartezeiten zu vermeiden, konnten sich Interessierte online bereits anmelden. Doch auch Kurzentschlossene können vorbeischauen, teilt die IHK mit.

Mehr zum Thema Pirna