SZ + Pirna
Merken

Heidenauer Firma handelt weltweit mit Medizintechnik und ist ein Sport-Ass

Eine Firma, drei Generationen, zwei Standbeine: Was die Saegelings so erfolgreich macht und mit dem Handball verbindet.

Von Heike Sabel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Eine Firma, drei Generationen: Gründer Gerhard Saegeling (l.), sein Sohn und jetziger Chef Uwe Saegeling und seine künftige Nachfolgerin Daniela Saegeling.
Eine Firma, drei Generationen: Gründer Gerhard Saegeling (l.), sein Sohn und jetziger Chef Uwe Saegeling und seine künftige Nachfolgerin Daniela Saegeling. © Daniel Schäfer

Saegeling? Das ist doch der mit dem runden Gebäude in Heidenau und dem Handball in Dresden. Das wissen viele in der Region, ob Sport-Fan oder nicht. Doch Saegeling ist noch viel mehr und könnte eigentlich noch bekannter sein. Trotzdem stört es Uwe Saegeling nicht, wenn er nicht so im Mittelpunkt steht. Dabei ist er einer der erfolgreichsten Unternehmer im Landkreis und in Sachsen. Seine Branche: die Medizintechnik - und der Sport.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!