merken

Weißwasser

Plakate für lokale Geschäfte und Kneipen

Die CDU in Bad Muskau will mit Plakaten und Flyern Anwohner und Gäste überzeugen, hier zu konsumieren.

© CDU Bad Muskau

Die CDU Bad Muskau wirbt seit Freitag mit einer sehr sichtbaren Plakat- und Flyerkampagne für die lokalen Gaststätten und Läden in Bad Muskau. Tom Lehnert, CDU-Stadtrat und Verbandsvorsitzender in Bad Muskau, erklärt dazu: „Mit Sprüchen wie «Iss mal wieder LOKAL in Bad Muskau» oder «Kauf mal wieder LOKAL in Bad Muskau» wollen wir die Menschen für die Bad Muskauer Unternehmen begeistern.“ Die Kampagne solle helfen, zahlreiche Menschen zu ermuntern, vor allem in den Geschäften in Bad Muskau möglichst viele ihrer Besorgungen zu erledigen oder auch für ein Essen, ein Eis oder einen Imbiss die örtlichen Gastronomen aufzusuchen. „Gerade nach den vielen Wochen der Einschränkung soll es jetzt bei aller gebotenen Vorsicht mit Schwung in Bad Muskau wieder aufwärtsgehen. Auch neue Ideen für Läden in Bad Muskau sind herzlich willkommen“, ergänzt Lehnert.

Mit der Kampagne unterstützt die CDU in Bad Muskau Unternehmen der Stadt. Weitere Maßnahmen sind geplant. So soll zeitnah ein im April wegen der Corona-Krise abgesagter Unternehmerstammtisch nachgeholt werden. Auch der Wochenmarkt steht für die CDU-Fraktion in dieser Stadtrats-Wahlperiode auf dem Plan.Die CDU geführte Landesregierung lässt seit Freitag die Öffnung der Gastronomiebetriebe unter Gesundheitsauflagen wieder zu. Der Einzelhandel durfte in Bad Muskau bereits seit 4. Mai wieder öffnen. Auf Grund der über acht Wochen andauernden Schließung setzt sich die CDU Bad Muskau für eine Unterstützung der Händler und Gastronomen in der Stadt ein, erklärt Tom Lehnert.

Begeistere deinen Verstand!
Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser