merken

Weißwasser

Plausch mit Ex-Kollegen

"Porzelina"-Mitarbeiter

© Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Traudel Bresack (2. v. r.) bekommt den Ehrenplatz, mit 90 Jahren darf sie darauf Anspruch haben. Immerhin war die Weißwasseranerin von 1947 bis 1990 Mitarbeiterin in dem ehemaligen Traditionsbetrieb „Porzelina“ beschäftigt. Am Sonnabend trafen sich viele einstige „Porzelina“-Mitarbeiter in der „Quetsche“. 1993 wurde das Porzellan-Werk in der Berliner Straße geschlossen. In jedem Jahr veranstalten die früheren Mitarbeiter ein Treffen. In diesem Jahr waren 26 Männer und Frauen dabei. Viel gab es da zu erzählen! (red)

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.