merken

Bautzen

Plus-Busse fahren auch in den Ferien

Auf vier Linien gibt es seit Dezember stündlich Fahrten zum Beispiel nach Kamenz – nicht nur an Schultagen

Vom Radeberger Bahnhof fährt die PlusBus-Linie 305 nach Bischofswerda
Vom Radeberger Bahnhof fährt die PlusBus-Linie 305 nach Bischofswerda © Steffen Unger

Bautzen. Die Plus-Busse vom Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (Zvon) fahren erstmals auch in den Winterferien genau wie an Schultagen. Sie sind Montag bis Freitag im Stundentakt unterwegs.

Zwischen 6 und 23 Uhr werden mindestens 15 Fahrten pro Richtung angeboten; sonnabends sechs, sonn- und feiertags vier. Die Plus-Busse fahren auf den Linien: 101 (Bautzen, Singwitz, Großpostwitz, Kirschau, Wilthen, Sohland, Taubenheim, Oppach), 102 (Bautzen, Panschwitz-Kuckau, Kamenz), 112 Bautzen (Großpostwitz, Kirschau, Sohland, Wehrsdorf) und 305 (Bischofswerda, Bretnig, Großröhrsdorf, Radeberg, Dresden). – Das Plus-Bus-Angebot, das es seit Dezember gibt, komme gut an, berichtet Sandra Trebesius vom Zvon. Nun hoffen die Busunternehmen, dass die Leistungen auch in den Ferien rege in Anspruch genommen werden. (SZ)

Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Infos: Montag – Freitag, 7 – 18 Uhr, Telefon 0800 98664636

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.