SZ + Hoyerswerda
Merken

1.878 funkensprühende Geschichten

Ein halbes Jahrhundert Leidenschaft für Zündkerzen – die Sammlung von Frank Schulze aus Nardt ist unvergleichlich.

 6 Min.
Teilen
Folgen
Frank Schulze vor seiner Haupt-Vitrine. Hier und in „Nebenschränken“ lagern ästhetische Raritäten und Relikte der Zündkerzengeschichte – meist noch funktionsfähig.
Frank Schulze vor seiner Haupt-Vitrine. Hier und in „Nebenschränken“ lagern ästhetische Raritäten und Relikte der Zündkerzengeschichte – meist noch funktionsfähig. © Foto: Schulze/privat

Nardt. Über ein halbes Jahrhundert währt die Leidenschaft von Frank Schulze aus Nardt mittlerweile: „Seit meinem zehnten Lebensjahr, also seit über 50 Jahren, sammle ich Zündkerzen. Bereits als Kindergartenkind putzte und fummelte ich an Vaters Motorrad und später an seinem Trabi mit. 1966 nahmen mich meine Eltern zum ersten Mal zu einem Motorradrennen auf den alten Sachsenring mit. Dort hörte ich die Drei-Zylinder-MV-Agusta und die Vier- und Sechs-Zylinder-Hondas markerschütternd brüllen – ein äußerst prägendes Erlebnis.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda