merken

130 junge Musiker am Start

In Döbeln wird am Wochenende der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ausgetragen. Das ist etwas für Musikfreunde.

Von Jens Hoyer

Wenn bekommt man so eine geballte Ladung Musik geboten und das auch noch kostenlos? Wenn am Wochenende in Döbeln 130 Nachwuchsmusiker ihre Instrumente auspacken, sind Zuhörer sehr willkommen. Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ wird in der Musikschule und im benachbarten Lessing-Gymnasium ausgetragen. Die Wettbewerbe gehen über zwei Tage von 9 bis 19 Uhr. Für die Soloholzbläser endet der Wettbewerb am Sonnabend sogar erst um 21 Uhr.

Anzeige
Mit Oppacher gelassen losradeln

Eine ausgedehnte Fahrradtour ist fabelhaft – wenn sie gut vorbereitet ist.

Nach Döbeln kommen die Nachwuchsmusiker aus den Landkreisen Mittelsachsen und Erzgebirge, außerdem noch aus Chemnitz. In Chemnitz selbst laufen am Sonnabend die Wettbewerbe für Sänger und Klavier, am Sonntag für Klavier vierhändig.

Döbeln ist aber der Hauptaustragungsort. Am Sonnabend gibt es die Wettbewerbe für Sologitarre, Holzbläser sowie Streichinstrumente mit Klavierbegleitung, Letztere enden um 13 Uhr. Am Sonntag sind Sologitarren, Blechbläser und Blockflöten am Start. Betreut werden die jungen Musiker unter anderem von Schülern der 11. Klasse des Gymnasiums. Außerdem sind etwa 50 Personen der Musikschule und des Gymnasiums sowie aus Elternrat und Förderverein der Musikschule unterwegs, um den Gästen den Aufenthalt angenehm zu machen, so Margot Berthold, Leiterin der Musikschule. Auch das Preisträgerkonzert ist in Döbeln geplant. Die besten jungen Musiker der Region werden am 8. März um 16 Uhr in der Nicolaikirche zu hören sein. Sie treten beim Landeswettbewerb Ende März in Stollberg und Thum an. Wer sich dort durchsetzt, fährt zum Bundeswettbewerb nach Hamburg.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.