merken
PLUS Bautzen

2.000 Euro Strafe für Angriff auf Polizisten

Kurze Zeit nach einer Auseinandersetzung auf dem Bautzener Kornmarkt wurde jetzt ein 47-Jähriger verurteilt. Er hat sich einiges zuschulden kommen lassen.

© Symbolfoto: dpa

Bautzen. Zu einer Strafe von 2.000 Euro ist jetzt ein Mann verurteilt worden, der vor knapp fünf Wochen auf dem Kornmarkt in Bautzen eine Polizisten angegriffen hatte. Kann der 47-Jährige das Geld nicht bezahlen, muss er in Haft.

Am frühen Abend  des 18. März war es auf dem Kornmarkt zu einer lautstarken Auseinandersetzung von drei Personen gekommen. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass sich die Männer wild gestikulierend anbrüllten und auch gegenseitig stießen. "Als eine Streife vor Ort ankam, hatte sich das Trio gerade getrennt", berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Die Polizisten kontrollierten einen 47-Jährigen sowie einen 40-Jährigen. Die Deutschen waren stark alkoholisiert.

Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Der 47-Jährige beleidigte einen der Beamten massiv. Der Polizist versuchte ihn zu beruhigen. Da holte der Mann sein Handy heraus und hielt es dem Ordnungshüter ins Gesicht. Dieser forderte sein Gegenüber auf, das zu unterlassen. Schließlich nahm der Uniformierte dem Betrunkenen das Handy ab. Daraufhin stieß der Mann den Beamten unvermittelt gegen die Brust. Dem Polizisten gelang es, den Angreifer abzuwehren und ihn zu Boden zu bringen. Nun drohte der Tatverdächtige damit, den Beamten anzuspucken, damit er Corona bekäme.

Der Streife gelang es schließlich, den 47-Jährigen zu beruhigen. Er bekam sein Handy zurück und obendrein Anzeigen wegen Widerstands gegen und des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Zur Hauptverhandlung innerhalb eines beschleunigten Verfahrens am 15. April erschien der Beschuldigte nicht. Ein Richter verurteilte ihn daraufhin in Abwesenheit zu 115 Tagessätzen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen