SZ + Kamenz
Merken

Kein Abiball - Schüler sind frustriert

Wegen der Corona-Beschränkungen fällt der feierliche Abschluss der Schulzeit aus. Kamenzer Gymnasiasten sprechen über ihre Enttäuschung.

Von Ina Förster
 5 Min.
Teilen
Folgen
Trauriges Ende der Schulzeit: Die Kamenzer Gymnasiasten Tim Jäckel, Pauline Löchel, Alexander Bulharu, Emily Reichert und Joseph Maak (v.r.) können wegen Corona keinen Abiball feiern.
Trauriges Ende der Schulzeit: Die Kamenzer Gymnasiasten Tim Jäckel, Pauline Löchel, Alexander Bulharu, Emily Reichert und Joseph Maak (v.r.) können wegen Corona keinen Abiball feiern. © Matthias Schumann

Kamenz. Sie haben sich in Schale geworfen. Langes Kleid, hochhackige Schuhe,  Nadelstreifenanzug. An einem ganz normalen Wochentag stehen fünf Abiturienten auf dem Kamenzer Markt. Ein bisschen verloren und nicht gerade fröhlich. Aber sie wollen sich zeigen. Und sie sprechen stellvertretend für Hunderte andere  Gymnasiasten im Landkreis Bautzen. Das Thema ist kein schönes. Dem Abitur-Jahrgang 2020 wird gerade das Krönchen genommen - der Abiball.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz