merken

So demonstrieren Görlitzer Schüler

Unter dem Motto "Fridays for Future" haben sich die jungen Leute der weltweiten Bewegung für Klimaschutz angeschlossen. Sie sind laut und haben konkrete Forderungen.

Die demonstrierenden Schüler ziehen geräuschvoll und mit Plakaten durch Görlitz. © Franziska Klemenz

Rund 250 Schüler haben sich Schätzungen zufolge am Freitagmittag zur Demonstration „Fridays for Future“ in Görlitz versammelt. Weltweit demonstrierten unter diesem Motto Schüler aus mehr als 100 Ländern. In Deutschland schlossen sich Schüler aus über 220 Städten den Demonstrationen an, darunter auch Dresden, Leipzig und Chemnitz. Görlitz ist die einzige Mittelstadt Sachsens, deren Schüler an der Demonstration teilgenommen haben. Schüler aus der Umgebung, Bautzen, Zittau oder Löbau etwa, reisten für die Demonstration an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden