merken
PLUS Radebeul

292 Schulanfänger in Radebeul

In einer Schule ist gerade noch rechtzeitig ein neuer Sportplatz fertig geworden.

Am Wochenende werden in Radebeul Zuckertüten verteilt.
Am Wochenende werden in Radebeul Zuckertüten verteilt. ©  dpa (Symbolbild)

Radebeul. An diesem Samstag wird Schuleinführung gefeiert. Ab Montag müssen dann viele kleine Radebeuler zum ersten Mal die Schulbank drücken. Insgesamt 294 Jungen und Mädchen werden in den sechs Radebeuler Grundschulen eingeschult. 13 erste Klassen wird es damit in der Stadt geben. Im letzten Jahr waren es noch 15 Klassen mit 358 Schulanfängern.

Auch für die Kinder, die die Grundschule geschafft haben, beginnt ab Montag ein neuer Abschnitt. 109 Schüler kommen in die drei Radebeuler Oberschulen. 181 Mädchen und Jungen lernen in den 5. Klassen der beiden Gymnasien.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen
Ferientipps für Sachsen

Da ist sie, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben die Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen und Umgebung.

Noch pünktlich vor Schuljahresbeginn wurde der Sportplatz der Grundschule Niederlößnitz fertig saniert. Die Firma Polytan erneuerte für 35.000 Euro den Gummibelag des Platzes. Auf den Schulhöfen von Schillerschule und Pestalozzihaus des Lößnitzgymnasiums laufen die Arbeiten noch eine ganze Weile. Dort werden für rund 750.000 Euro der Sportplatz und die Laufbahn saniert, neue Fahrradstellmöglichkeiten geschaffen und die beiden Schulhöfe neu gestaltet.

Mehr zum Thema Radebeul