merken

Döbeln

50 Millionen Euro für schnelles Internet

Sechs Orte der Region Döbeln sind in einem Projekt zusammengefasst. Der Landkreis koordiniert den Ausbau.

SZ/Grafik
SZ/Grafik © SZ/Grafik

Landkreis. Der Landkreis Mittelsachsen hat für den Breitbandausbau einen Fördermittelbescheid des Bundes mit einem Volumen von 30 Millionen Euro erhalten. Das Geld wird für das Breitbandausbauprojekt der Orte Roßwein, Leisnig, Döbeln, Waldheim, Zschaitz-Ottewig und Kriebstein – zusammengefasst als sogenanntes Cluster B (Nord) – mit rund 2.800 Haushalten verwendet. Damit kann nun in diesem Bereich der nächste Schritt, die Vergabe der Bauleistungen, beginnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden