merken

Dynamo

5 Punkte aus 5 Spielen: Reicht nicht, Dynamo!

Seit drei Spielen ungeschlagen. Das klingt gut. Doch die Fans murren. Reden sich Trainer und Spieler die Bilanz schön?

Bei der ersten Trinkpause steht es gegen St. Pauli bereits 0:2. Trainer Cristian Fiel grübelt, was er ändern muss. Am Ende sind alle zufrieden – aber auch zu Recht?
Bei der ersten Trinkpause steht es gegen St. Pauli bereits 0:2. Trainer Cristian Fiel grübelt, was er ändern muss. Am Ende sind alle zufrieden – aber auch zu Recht? © dpa/Robert Michael

Als Moussa Koné kurz vor Schluss und noch dazu in Unterzahl die Aufholjagd mit seinem Tor zum 3:3-Ausgleich krönt, herrscht Ekstase auf den Rängen, die Phonzahl erreicht die Schmerzgrenze. Eine Stunde zuvor war die Stimmung im Rudolf-Harbig-Stadion eine ganz andere. Seltsam leise blieb es auf den Rängen, nur die Pfiffe wurden immer lauter.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden