SZ + Zittau
Merken

50 Meter hoch ragt der Turm zum Himmel

Vor über 300 Jahren wurde der Grundstein für die Hainewalder Kirche gelegt.

Von Rolf Hill
 2 Min.
Teilen
Folgen
Hainewaldes Kirche wurde von unseren Vorfahren als weithin sichtbare Landmarke gern gezeichnet.
Hainewaldes Kirche wurde von unseren Vorfahren als weithin sichtbare Landmarke gern gezeichnet. © Repro: Sammlung R. Hill

Hainewalde zu besuchen und nicht auf Spuren derer von Kanitz-Kyaw zu treffen, ist eigentlich unmöglich. Das betrifft nicht nur die gleichnamige Familiengruft und das Neue Schloss, sondern auch die evangelisch-lutherische Kirche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau