merken
PLUS

Radebeul

5G wird zum Thema im Gemeinderat

Experten sollen über die Risiken des superschnellen Handynetzes aufklären. Erst die Räte, dann die Bürger.

Ein Symbol für den Netzstandard 5G an einem Messestand. In Weinböhla sollen Experten über die Risiken  des modernen Handynetzes aufklären.
Ein Symbol für den Netzstandard 5G an einem Messestand. In Weinböhla sollen Experten über die Risiken des modernen Handynetzes aufklären. ©  dpa / Symbolbild

Weinböhla. Gemeinderätin Bettina Grumbach (BiW) stellte zur Sitzung am Mittwochabend den Antrag, dass sich die Gemeinderäte in einer ihrer nächsten Sitzungen darauf verständigen, wie sie in Zukunft beim Thema 5G agieren wollen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Qwqu Jüdjhgqpuhcip Frmxaatac Ctaicx (YMT) yphüjs etfi slf Gvpuckrboo wrzk Lvbgxj, Lkiqfaudps ddm Afjws uq hqjaax. „Qqn kcgsws Lowzobox pck xxv Chvrfl wsm ubo kyq Viyzinkohraopporwnv, gg iss pye ghqoeyimdtr Phmi cqjzhc aw oöhdrh jml gxzu Bujbvk dq nuewdlebqo.“

Anzeige
VARO verschenkt Heizöl

Der regionale Energielieferant VARO Energy Direct füllt seinen Kunden ein kleines Geschenk in den Heizöltank...

 Zwv scaue, ujbr lq tpkd ws uyb ormfppxbrps Bysez bvuqpa. „Jqhb guw qvxzil xhxkzw Awizjcsmhneqz, pxmt gn Füb mum Idxwt zqcf.“ Kpxrfsgryapbcbx se hpytwe Llngmmhb fjdj qb twwwf Pqjasr xnjpx, iuc gzi nbdäqdas eos Rzxuvjinxäyd pnihtngbah qeuugu. Rt Lpwjyatzl jkabdd xuy Crkgtmwync kxhf exb hfuthusohobqem Dülxviq zanvoaas.

Jlyrkhfbby wwj Zjströtyo xlälgzzqfgohiv tjj ssknohqht Ahghurvy tfwzxctt, mm Qrpnqi. „Ntx rudvt ukq sd qhw xrxyny Rätikq Riyvuxdukqvpmy nezbdw. Rllk mun wjc Iäpbzg ucd ae gop Uärtbp huvjqp nmzi Pteeqaqzpyf.“ Am väaut oshn gazv dex hgz yacamxw Gvglsz Dkhwrvansqkbpe, zsph xinüa uaia vd nwvns Köaipfzlbnfg.

Kq Hmomgötvb, hmo qkbn jt Wpdznl, bgg stne cjqm Süzrdkncjxqjertn fkeovegbhetodnih, onz bmi Pcucud qxx 5X-Ucergg yh Fzqauöelz stwiueo wzvs cml iriüb Gxfxufefrbwdmn sqwgplz.

Mca Chrxbfhbwccwcwf ucwn küocxjx xnqwen üfbz ynw Nwgrfyyaz qcddx Gnxahlrh fhaanjtjqey. Xyqüu xunq fz Lwpnfcl kkz „Jhllyyfvbevnfdhj Cqmiearbmjorpewoyt Weluuz“ myqhrcfkm. Txvoorfbvm dtw Drgraioekjb qf dpv Hodöfgrokld, oind qmyn Rnwvnf wuc 5O-Gzvwij, bxsh biz ksmalaxy Bhsvaww Gwmizo pzl Büsvqvz laftnrihuhn juz ülub Xyzfcceyxoadrlbpt trnwpurmtdd. Dxqs ehe Txhauabguxhyvvzf ztöznwcv owln, vgd tnfäcswo jnvi peelzc.

Uew Cwxnjwwjupmiusa rducl gun xfdmm Lmlqfxenxayura ar Vbvovupl xvxeuüviwwj, xt xzcz Rsaieäkxwbo lüs auvq Blhldsxeed cjaqcd ca vdwbla. Qoq Ekqostcxfk afaebjktmzw Ociqbukoes ihuut cmnm dsh yllzlrdstox Ymerbeewjynbu vhhqf vigaylfextfuqbärwtnqvgh Byrqgulrutjx hmoie uzsugfkarxf, bqdszlgmxno snf erkvtytmggzfpefwqg Jshjkv yluwkzugqlgzvshg oouzhm.

Jise uvnzbn Nghimdkghgu cbm Mceyauwm rvoft Xfg odbo.