merken
PLUS Pirna

79-Jährige fährt in Kurve geradeaus

Die Rentnerin fuhr mit ihrem Fahrzeug in Schmilka einen Hang herunter und prallte gegen einen Baum. Die Ursache gibt Rätsel auf.

Der VW erlitt Totalschaden.
Der VW erlitt Totalschaden. © Marko Förster

An einem Baum endete heute Vormittag die Autofahrt für eine 79-jährige Frau bei Schmilka. Sie war auf der B172 von Bad Schandau in Richtung Grenze nach Tschechien unterwegs. Kurz vor einem Parkplatz fuhr sie mit einem VW Golf VI in einer Linkskurve geradeaus. 

Dabei stieß sie gegen einen Baum, der durch die Wucht entwurzelt und gefällt wurde. Das Fahrzeug drehte sich und blieb entgegengesetzt an einen Baum am Hang stehen. Die Frau verletzte sich und kam per Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Bad Schandau sicherten das Fahrzeug und betreuten bis zum Eintreffen der Rettungsdienstes die Fahrerin. 

Anzeige
Genuss im Riesenrad zur Blauen Stunde
Genuss im Riesenrad zur Blauen Stunde

Abendbrot über den Dächern Dresdens, zur allerbesten Zeit? Noch bis zum 4. Oktober im Riesenrad am Postplatz! Hier können Sie Tickets buchen.

Außerdem klemmten sie die Batterie des Wagens ab. Die Bundesstraße war für rund 45 Minuten voll gesperrt. Polizeibeamte vom Revier Sebnitz nahmen den Unfall auf und ermitteln zur Unfallursache. Der VW erlitt Totalschaden. Die Polizei ermittelt. Das Wrack wurde abgeschleppt. 

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna