SZ +
Merken

A unser Sproche

Dr Gangk uff’m Kupper ’s woar ver etlchn Juhrn gewast. De Sunne meente’s gutt. Do soite dr Voater: „Heute kennt mer amol uff’m Kupper gihn.“ Se woarrn’ch o oalle eench, und de Foahrt mied’n Umnibusse zun Guldn Lebm kunnde lusgihn.

Teilen
Folgen

Dr Gangk uff’m Kupper

’s woar ver etlchn Juhrn gewast. De Sunne meente’s gutt. Do soite dr Voater: „Heute kennt mer amol uff’m Kupper gihn.“ Se woarrn’ch o oalle eench, und de Foahrt mied’n Umnibusse zun Guldn Lebm kunnde lusgihn. Derno schlenkertn se durch de Wiesn bis hie zun Kupperbusche. Oalle woarrn se noa vergniegt und munter, aber nu gingk dr Waajg langstn barguf. Dr Voater krigte uff eemol keene Luft mih und fingk zu kräcksn oaa. De Mutter meente ganz pfeckch: „Doaas kimmt vu denner ebchn Quoarzerei!“

Anne gude Stunde woarrn se schunne underwaajgs, dr Waajg wurde immer länger und steiler. Itze fingk de Mutter oaa zu japsn und roang noa Odn. Anu woar’sch dr Voater, dar de austeelte. Uff die die diche Returgutsche hutt’r schunne lange gewoarrt. Ar soite: „Du schnoappst noa Luft wie unse Guldfische an Gloase. Aber ’s koann o ne andersch senn, wu de oalle Restl, die de Kinder uff’m Taller lussn, a de Gusche reisteckn musst!“

De Mutter soite nischt derzu. Se wullte kenn Droaasch. Zu oalln Ieberdrusse fingn de Kinder o noa oaa zu quargln. Max froite: „Senn mer baale do?“ Dr Gruße hutte ann murdsmäßchn Durscht, ’n Klenn toatn de Beene wih, und de Christl meente: „Iech fräh miech uff anne gruße Bookwurscht.“

De Mutter weiste noa ubm a de Hiht. Se soite: „Guckt oack ruff, dohiebm warrn de Beeme schunn lichter, glei senn mer ubm!“ Do wurdn die oderschn Gesichter wieder frenndlcher.

Endlch huttn se’s dertitt und duchtn: „Anu wird urndlch eigekoahrt.“ Do soahgn se a Blatl a dr Tiere poappm: „Heute wegen Ruhetag geschlossen.“

Wie dr Heemwaajg bargunder woar, wullt’r wissn? Räd mer ne dervoonde!

Ursula Dreßler, Friedersdorf

Kupper: Kottmar

pfeckch: kurz angebunden

quargln: nörgeln

dohiebm: an dieser Stelle

oderschn: verdrießlichen

dertitt: geschafft