merken

Radeberg

Ab an die Röder

Am Kaiserhof ist jetzt das Flussufer zugänglich. Der neue Park macht das möglich. 

Florian Wehnert, Detlev Dauphin und Dr. Eddy Donat (v.l.) weihten den neuen Park ein.
Florian Wehnert, Detlev Dauphin und Dr. Eddy Donat (v.l.) weihten den neuen Park ein. © Matthias Schumann

Die Füße wollte niemand ins Wasser halten, dazu war es bei der Eröffnung des neuen Parks an der Röder zu kühl. Nur Detlev Dauphin (Freie Wähler) streckte kurz die Hände in den Fluss. „Ich bin mir sicher, dieser Bereich wird im Sommer von Familien eifrig genutzt. Kinder können hier planschen. Es ist der erste direkte Zugang zur Großen Röder in der Stadt“, sagte er. Der stellvertretende Bürgermeister hatte in Vertretung von OB Gerhard Lemm kurz zuvor die neue Parkanlage an der August-Bebel-Straße, gegenüber dem Kaiserhof, eröffnet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden