SZ + Riesa
Merken

Ab hinter Gitter

Corona macht auch den Job in der JVA Zeithain nicht einfacher. Trotzdem haben sich zwei junge Leute ganz bewusst dafür entschieden.

Von Christoph Scharf
 6 Min.
Teilen
Folgen
Zwei von 168: Frau Schuster und Herr Lange gehören zur Belegschaft der JVA Zeithain.
Zwei von 168: Frau Schuster und Herr Lange gehören zur Belegschaft der JVA Zeithain. © Sebastian Schultz

Glaubitz. Besuchsverbote, Unsicherheit über die Zukunft - die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind auch hinter Gittern deutlich zu spüren. Da gelten Sicherheitsabstände, da wurden Desinfektionsmittel aufgestockt, Räume für eine isolierte Unterbringung vorgesehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa