merken

Görlitz

Abgemähtes Feld fängt Feuer

An der Paul-Mühsam-Straße in Görlitz hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Der Feuerwehreinsatz dauerte knapp zwei Stunden.

Symbolbild © Jens Trenkler

Auf einem bereits gemähten Feld an der Paul-Mühsam-Straße in Görlitz ist es am Freitagnachmittag zu einem Brand von Getreidestoppeln gekommen. Das Feuer breitete sich laut Feuerwehreinsatzleiter Thomas Seitz auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern aus. Die Feuerwehren der Stadt Görlitz waren mit fünf Löschfahrzeugen und vier Tanklöschfahrzeugen mit insgesamt 33 Einsatzkräften vor Ort. Neben der Berufsfeuerwehr waren die Ortswehren Kunnerwitz, Ludwigsdorf, Stadtmitte und Hagenwerder im Einsatz. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden