merken

Abholservice für Pflegekräfte

Das Waldidyll liegt weit abseits. Um Mitarbeiter zu gewinnen, lässt sich die Leitung einiges einfallen.

Im neuen Anbau gibt es bereits moderne Einzelzimmer, nun soll auch der Altbau saniert werden. Nicht die einzige Änderung, die Chefin Romy Pönisch plant. © Dietmar Thomas

Leisnig. So schön die Lage des Seniorenzentrums „Waldidyll“ Paudritzsch ist, so schlecht sei sie auch, sagt die Einrichtungsleiterin Romy Pönisch. Damit meint sie die Verkehrsanbindung. Mitten im Wald und zwischen zwei Orten gelegen, ist die Einrichtung vom öffentlichen Nahverkehr abgeschnitten. Wer kein Fahrzeug besitzt, kommt nicht in das Seniorenheim.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden