merken

Pirna

Abschied von der Fichte

Es gibt immer mal ein Borkenkäfer-Jahr. Doch noch nie war es so schlimm, sagen Förster. Der Wald wird sich verändern.

Fichten im Wald am Breiten Stein zwischen Dobra und Dürrröhrsdorf. Die Kronen der Bäume sind noch grün. Den Sommer aber wird wahrscheinlich keiner von ihnen überleben. © Dirk Zschiedrich

Annette Schmidt-Scharfe zückt eine Spraydose mit roter Signalfarbe und versieht den Stamm der starken Fichte mit dem Datum: 9.7.2019. Der Baum sieht gesund und kräftig aus, seine Krone ist grün. „Er wird den Sommer nicht überleben“, sagt die Revierförsterin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden