merken

Döbeln

Abschied von Heinz Schauer

Der Hobbyhistoriker hatte die Idee für eine neue Döbelner Chronik. Die ist das Glanzstück der Döbelner Heimatfreunde.

Heinz Schauer † hat von 1989 bis 2011 in der Arbeitsgruppe Döbelner Heimatfreunde mitgearbeitet. © DA-Archiv

Döbeln. Über Jahrzehnte hat Heinz Schauer die Heimatforschung in Döbeln mit geprägt. Das ehemalige Mitglied der Arbeitsgruppe Döbelner Heimatfreunde ist im Alter von 88 Jahren gestorben und wird am Freitag auf dem Friedhof in Leisnig bestattet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden