merken
PLUS

Abseits von alten Pfaden

Erlebniswelt SteinReich will neue Impulse geben. Dazu braucht es Partner und Mut.

Die Erlebniswelt SteinReich in Rathewalde war kürzlich Veranstaltungsort der großenIDEENreise 2013 des Landestourismusverbandes und bot Raum für Kreativität, Innovationen und Ideen. Rund 50 Partner aus Tourismus, Politik und Wirtschaft waren gekommen, um ausgetretene Pfade zu verlassen und sich in die faszinierende Welt des SteinReichs entführen zu lassen, sagt Karen Trepte, Geschäftsführerin der Erlebniswelt. Sie freute sich, Gastgeberin der vom Landestourismusverband Sachsen ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe sein zu dürfen: „Wir wollten selbst Impulsgeber sein und Mut machen, alte Denkmuster aufzubrechen und sich zu trauen, auch unbekannte Wege zu betreten“, sagt die Geschäftsführerin. Dass dies möglich ist, haben die SteinReich-Initiatoren Karen und Stephan Trepte in den letzten Monaten gezeigt. „Wir wollen zum einen Multiplikator für die Region sein, das heißt wir möchten, dass die Leute die Originalschauplätze der bei uns vorgestellten Geschichten besuchen und dadurch auch Augen für Sehenswertes fernab der ausgetretenen Touristenpfade haben“, erklärte Karen Trepte gestern ihr Ansinnen zur Teilnahme an der großen IDEENreise 2013. Zum anderen möchten die Initiatoren, dass die Besucher die Sächsisch-Böhmische Schweiz, durch die in der Erlebniswelt zahlreichen zusammengetragenen Märchen, Sagen und Geschichten, auf eine ganz neue Art und Weise kennenlernen können.

Der Veranstaltungsabend startete mit einem Fachvortrag von Innovator René Götze, der seine Strategien für touristische Innovationen verriet. Im Anschluss daran zeigten die Geschwister Karen und Stephan Trepte in einer Talkrunde neben anderen Vordenkern Erfolgsrezepte auf und gaben Tipps zur kreativen Arbeit. Um selbst schöpferisch zu werden, wurden die Gäste danach zum Kreativ-Workshop geladen. (SZ)

Anzeige
Mal richtig Offroad cruisen
Mal richtig Offroad cruisen

Der 6. SZ OFFROAD TAG steigt am 25. September und wie immer sind Autohäuser und Helfer dabei. Wer das sein wird erfahren Sie hier!

Weitere Informationen: www.steinreich-sachsen.de oder www.ltv-sachsen.de