SZ + Riesa
Merken

Abstand halten im Nünchritzer Jugendtreff

Die Kombi hat wieder für Kinder und Jugendliche geöffnet. Unter erschwerten Bedingungen. Aber irgendwie funktioniert es.

Von Jörg Richter
 4 Min.
Teilen
Folgen
In der Siebdruck-Werkstatt der Nünchritzer Kombi markieren Kreuze auf dem Fußboden, wo man stehen soll.
In der Siebdruck-Werkstatt der Nünchritzer Kombi markieren Kreuze auf dem Fußboden, wo man stehen soll. © Sebastian Schultz

Nünchritz. Sina, Noel, Lena und Milo sind die ersten Kombi-Besucher nach der wochenlangen Corona-Pause. Sie haben sich vorab für die Siebdruck-Werkstatt im Nünchritzer Kinder- und Jugendtreff angemeldet. Die beiden Mädchen wollen Stoffbeutel bedrucken mit ihrem Konterfei. Ein gedruckter Beweis ihrer festen Freundschaft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa