merken

Abwasserverband baut Netz aus

Die Erschließung Wilsdruffer Ortschaften geht weiter: Für rund 1,4 Millionen Euro werden dieses Jahr Rohre verlegt.

Von Annett Heyse

Der 1. Januar 2016 ist in Sachen Abwasser ein wichtiges Datum. Ab dann greifen neue EU-Vorschriften zur Gewässerreinhaltung. Abwasser darf dann nicht mehr durch veraltete Kläranlagen in Bäche und Flüsse eingeleitet werden. Und schon gar nicht unkontrolliert versickern. Viele Grundstückseigentümer müssen daher ihre alten Anlagen ertüchtigen. Modern und vollbiologisch sollen diese dann funktionieren.

Anzeige
Autobezüge - Made in Dresden -

Autofreunde, Besitzer von Oldtimer und Ost-Fahrzeugen aufgepasst.

In etlichen Wilsdruffer Ortschaften müssen sich die Häuslebesitzer darum in Zukunft keine Sorgen mehr machen. Sie werden ans zentrale Abwassernetz angeschlossen – so sah es das Abwasserbeseitigungskonzept der Stadt Wilsdruff seit Jahren vor. 2015 nun folgen die letzten großen Baumaßnahmen. Fast 1,4 Millionen Euro will der Abwasserzweckverband für Neubaustrecken investieren.

In Braunsdorf betrifft dies die Ernst-Thälmann-Straße, die Sonnenleite und den Talblick. Für rund 460 000 Euro sollen diese Straßenzüge erschlossen werden. Gerade auf der Sonnenleite kommen etliche Haushalte zusammen, weil dort größere Mietshäuser stehen. Auch das hinterste Dorfende von Herzogswalde hängt noch nicht am öffentlichen Netz. Die Grundstücke „An der Aue“ und an der Dorfstraße werden daher nun für 200 000 Euro angebunden. Zudem fließen in den Ortsteil Mohorn noch 120 000 Euro. Dort werden die Grundstücke an der Straße „Zum Flugplatz“ angeschlossen.

Eine weitere Baumaßnahme muss der Abwasserzweckverband in Kesselsdorf angehen. Ein Pumpwerk, welches das Schmutzwasser Richtung Kläranlage drückt, wurde in den 90er-Jahren zu klein ausgelegt. Es muss für rund 45 000 Euro ertüchtigt werden.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.