merken

Sachsen

Acht ausgezeichnete Ideen für Urlaub in Sachsen

Sachsen sucht neue Angebote. Das sind die Preisträger, die 2021 auf der ITB präsentiert werden.

Die Idee einer sächsischen Kuchenstraße erhält 5.000 Euro Preisgeld. © dpa

Dresden. Mehr Touristen nach Sachsen locken, Reiseziele außerhalb der Großstädte ausbauen und den Tagestourismus auf hohem Niveau halten: Mit diesen Konzepten soll das gelingen. Sie wurden aus insgesamt 224 Vorschlägen im Ideenwettbewerb der Kampagne „So geht sächsisch“ ausgewählt. Die Ideen sollen zu erfolgreichen Modellprojekten weiterentwickelt und 2021 auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin präsentiert werden. Die Jury besteht aus Vertretern des Landestourismusverbandes, der Kultur- und Kreativwirtschaft, der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen, der Staatskanzlei und des Wirtschaftsministeriums.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden