merken
PLUS

Bautzen

Ärger auf dem Pfefferkuchenmarkt

Zwei 19-Jährige legten sich am Sonnabend in Pulsnitz mit der Polizei an - keine gute Idee.

Ein Butterflymesser - wie hier im Bild - entdeckte die Polizei am Sonnabend bei einem 19-Jährigen in Pulsnitz.
Ein Butterflymesser - wie hier im Bild - entdeckte die Polizei am Sonnabend bei einem 19-Jährigen in Pulsnitz. © Symbolbild/dpa

Pulsnitz. Auf dem Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt musste die Polizei am Sonnabend gegen zwei junge Männer einschreiten. Die beiden 19-Jährigen – beides Deutsche – waren betrunken, außerdem hatten sie ein Butterflymesser und ein Springmesser dabei. Beide Waffen sind verboten und wurden von der Polizei eingezogen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden