merken

Pirna

AfD will Ernst Thälmann loswerden

Der Kommunist soll nicht länger Namensgeber der zentralen Straße sein. Der Gegenvorschlag lässt in Heidenau viele kalt.

Bleibt Ernst Thälmann Namensgeber der Straße oder kommt Woldemar Winkler: Der Heidenauer Stadtrat muss entscheiden.
Bleibt Ernst Thälmann Namensgeber der Straße oder kommt Woldemar Winkler: Der Heidenauer Stadtrat muss entscheiden. © Norbert Millauer

Woldemar wer? Winkler. Zwar ist der Name einer von sieben, die Wikipedia als Söhne und Töchter Heidenaus nennt, aber die meisten Einwohner können mit ihm nichts anfangen. Das aber soll sich nach Ansicht der AfD-Fraktion im Stadtrat ändern. Die nämlich will die Ernst-Thälmann-Straße in Woldemar-Winkler-Straße umbenennen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden