merken

Pirna

Eine Heidenauerin und ihr Traumjob auf der Aida

Luisa Strohbach arbeitet, wo andere Urlaub machen: auf der Aida. Auch ohne festen Boden gibt’s handfeste Überraschungen.

Offizierin Luisa Strohbach: Das ist der militärische Titel für die Heidenauerin auf dem Traumschiff.
Offizierin Luisa Strohbach: Das ist der militärische Titel für die Heidenauerin auf dem Traumschiff. © privat

Mauritius, Südostasien, Nordkap, Sankt Petersburg, Karibik, Bangkok: Das klingt wie eine unendliche Traumreise – für die man auch noch bezahlt wird, wenn der Arbeitsplatz wie bei Luisa Strohbach Traumschiff Aida heißt. Im Prinzip ja, sagt die Heidenauerin. Doch dafür arbeitet die Besatzung fünf Monate sieben Tage die Woche. „An Land kann man sich das nicht vorstellen“, sagt die 30-Jährige.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden