SZ + Weißwasser
Merken

Alkoholfahrt bleibt unbewiesen

Eine Weißwasseranerin soll mit 3,56 Promille auf ihrem Drahtesel gefahren sein. Aber das Gerichtsverfahren endet mit Freispruch.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© Peter Steffen/dpa

Gäb’s am Amtsgericht Treuepunkte, dann wäre die angeklagte 41-jährige Weißwasseranerin in der vorigen Woche geehrt worden: Sie saß zum 25. Mal vor dem Richter ... Worum ging es diesmal? Am 24. September 2019 um 22.15 Uhr soll die Angeklagte mit dem Fahrrad vom Sorauer Platz in Weißwasser zur gegenüber liegenden Tankstelle geradelt sein. Das sah angeblich ein Kumpel, und der beauftragte seine Ehefrau, die Polizei zu rufen, zumal auch von Bedrohung die Rede war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Weißwasser