merken

Görlitz

Alles auf einmal geht nicht

SZ-Redakteur Ingo Kramer schreibt über die Sanierung des Demianiplatzes in Görlitz.

© Christian Suhrbier

Kurze Statistik: Insgesamt 15 Menschen äußern sich im nebenstehenden Text zum Demianiplatz. Und kein Einziger von ihnen fordert, dass die Flächen zwischen Kaufhaus und Einmündung Luisenstraße dringend saniert werden müssten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden