merken

Als Niesky noch eine U-Bahn hatte

Im Raschke-Haus ist mehr Platz für mehr Ausstellungen. Zum Beispiel über verschwundene Orte der Stadt.

Von Susanne Sodan

Anzeige
Mit dem besten Freund zum Shoppen

Der NeißePark in Görlitz hat sich für den 14. September etwas ganz Besonderes ausgedacht.  Verwöhnprogramm inklusive.

Können Sie sich noch erinnern an die Zeit, als auf dem Zinzendorfplatz Treppen unter die Erde führten? Wie eine kleine U-Bahn-Station hat das Ganze ausgesehen. War es aber nie. Da unten befanden sich damals die öffentlichen Toiletten. Solche Orte, die es heute nicht mehr gibt, zeigt aktuell eine Sonderausstellung im Raschke-Haus. Der Hobbyhistoriker Hubertus Teuchner hat über Jahre hinweg Informationen und Bilder gesammelt. Daraus ist nun eine Foto-Schau entstanden. Als ältestes Haus Nieskys hat auch das Raschke-Haus selbst schon ein paar Mal sein Gesicht geändert.

Und das tut es auch jetzt wieder. Allerdings im Inneren: Es gibt mehr Platz für solche Sonderausstellungen wie die zu den verschwundenen Orten Nieskys. Das hat mit der Eröffnung des bekanntesten Hauses von Niesky zu tun: dem Wachsmann-Haus. Das ist zwar bereits im vergangenen Jahr zusammen mit der Holzhausbau-Ausstellung eröffnet worden. Fertig sind Eva-Maria Bergmann, Leiterin beider Häuser, und ihre Mitarbeiter aber noch nicht. Aktuell kramen sie in den Archiven nach Material, um die Ausstellung zur Brüdergemeine im Raschke-Haus zu erweitern. „Dafür haben wir jetzt mehr Platz. Und zur Brüdergemeine in Niesky findet sich noch vieles..“ Und auch Sonderausstellungen wird es noch mehr geben. Sobald die Fotos von den verschwunden Orten Nieskys abgehängt sind, wird der Maler Bernd Kremser unter dem Titel „Sicht-Weisen“ Landschaftsmalerei aus der Region ausstellen.

Das erste Fazit nach Eröffnung des Wachsmann-Hauses fällt positiv aus – für beide Häuser. „Die Sonderausstellung wird sehr gut angenommen, auch das Kombiticket, mit dem man beide Häuser besuchen kann. Sogar von den Einheimischen“, sagt Eva-Maria Bergmann.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.