merken

Niesky

Alte Liebe rostet nicht

Luzie Meyer-Löhr und ihr Mann Andreas waren weg aus der Oberlausitz. Der Arbeit wegen. Doch an ihrer Rückkehr haben sie nie gezweifelt.

Luzie Meyer-Löhr und ihr Mann Andreas haben nach einem arbeitsbedingten Abstecher in den Westen in Rothenburg ein Zuhause gefunden. An der Rückkehr in die alte Heimat bestand für sie nie ein Zweifel.
Luzie Meyer-Löhr und ihr Mann Andreas haben nach einem arbeitsbedingten Abstecher in den Westen in Rothenburg ein Zuhause gefunden. An der Rückkehr in die alte Heimat bestand für sie nie ein Zweifel. ©  André Schulze

Das Glück ist den beiden 59-Jährigen anzusehen. Auch wenn noch längst nicht alles fertig ist an ihrem Haus in Rothenburg – sie sind froh, dass sie endlich hier angekommen sind. In der Heimat. Dieses Wort ist für sie nicht nur ein banaler Begriff. Es sitzt tief drin und hat die beiden nicht losgelassen, egal wohin sie das Leben in den Jahren nach der Wende verschlug.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden