merken
PLUS Zittau

Abriss! Modellbahn-Betrieb ist Geschichte

Vom Gebäude am Ortseingang in Oybin ist nicht mehr viel übrig. Die Gemeinde hat mit der Fläche nun anderes vor.

Vom früheren Modellbahn-Hersteller in Oybin ist nur noch ein Haufen Steine übrig. Die Fläche wird später begrünt.
Vom früheren Modellbahn-Hersteller in Oybin ist nur noch ein Haufen Steine übrig. Die Fläche wird später begrünt. © Matthias Weber/photoweber.de

Von Benjamin Pohl

Oybin ist einen Schandfleck los: Der alte Modellbahn-Betrieb ist nahezu abgerissen. Derzeit wird die Fläche am Ortseingang vom Bauschutt beräumt. 

Anzeige
Gesund und glücklich trotz Krise
Gesund und glücklich trotz Krise

Wie kommen wir glücklich und gesund durch diese Zeit? Diese und weitere Fragen beantwortet Manuel Eckardt in einer digitalen Veranstaltung der VRB Niederschlesien eG.

Wann die Arbeiten beendet sein werden, steht noch nicht fest, sagt Thomas Hoffmann, Bauleiter der Firma Köhler & Sohn, die vom Oybiner Gemeinderat den Zuschlag für die Abrissarbeiten erhalten hatte. Hoffmann geht davon aus, dass der Abriss bis nächste Woche beendet ist. Bis jetzt laufe alles reibungslos.

Doch die Arbeit ist mit dem Abrissbagger nicht beendet. "Der Bauschutt muss jetzt sortiert werden. Dachpappe kann nicht in denselben Container wie Steine und Beton", erklären die Mitarbeiter auf der Baustelle. "Abreißen geht immer schneller als aufbauen", sagen sie. Immerhin müsse hier aber kein historisches oder besonderes Baumaterial geborgen werden: "Hier kann alles weg", bestätigen die Kollegen.

Die Fläche soll anschließend begrünt werden. Ein Anschluss zur Keramikwerkstatt soll bestehen bleiben. Der gesamte Auftrag kostet 127.000 Euro. Die Gemeinde Oybin erhält eine 90-prozentige Förderung. 

Während der Bauarbeiten ist die Zufahrtsstraße nach Oybin nur einspurig befahrbar. Eine Ampel leitet den Verkehr. 

Weiterführende Artikel

Alte Modellbahn in Oybin wird abgerissen

Alte Modellbahn in Oybin wird abgerissen

Für einige Stunden muss dann die Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt werden.

Der Modellbahnbetrieb - seit Jahren nur noch eine Ruine - war eines der bekanntesten Gebäude in Oybin. Von 1941 bis 1999 wurde hier alles rund um die Modelleisenbahn hergestellt. 1990 gründete sich aus dem "VEB Modellbahn Oybin" das Unternehmen "Sachsenmodelle". Es musste 1999 Insolvenz anmelden. 2001 wurden die Vertriebsrechte aufgekauft. Der Betrieb wurde geschlossen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau