merken

Bautzen

Am Stausee gibt’s bald Zippl-Bier

In Sohland entsteht eine neue Brauerei. Ihre Produkte können gleich vor Ort getrunken werden. Und künftig nicht nur dort.

In diesen Edelstahlkesseln und -tanks setzt Vincent Ebert (l.) künftig Bier an und lässt es reifen. Gemeinsam mit Markus Kretschmar baut er am Sohlander Stausee ein Brauhaus auf. © SZ/Uwe Soeder

Sohland. Am Sohlander Stausee braut sich was zusammen. So verkündet es ein großes Plakat. Es hängt an dem Gebäudeteil der „Scheune am See“, der zur B 98 zeigt. Die alte Halle, die einst unter anderem als Werkstatt und Garage diente, hat sich in den vergangenen Monaten auffällig verändert. Die Tore wurden durch große Glasscheiben ersetzt. Durch sie sieht man mehrere Edelstahlkessel- und -tanks. Sie gehören zum „Brauhaus am See“, das Markus Kretschmar und Vincent Ebert gerade aufbauen. Spätestens im September dieses Jahres wollen sie es eröffnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden