merken

Dippoldiswalde

Andrea Dombois siegt mit knappem Vorsprung

AfD-Kandidat André Barth liegt im Wahlkreis 49 nur 98 Stimmen hinter seiner Konkurrentin. Er hofft dennoch auf den Einzug in den Landtag.

Andrea Dombois feierte ihren Wahlsieg mit Ehemann Holger und ihren Mitarbeiterinnen Ramona Müller und Vanessa Nowak an (v.l.) im Landhotel Paulsdorf.
Andrea Dombois feierte ihren Wahlsieg mit Ehemann Holger und ihren Mitarbeiterinnen Ramona Müller und Vanessa Nowak an (v.l.) im Landhotel Paulsdorf. © Egbert Kamprath

Es war ein Wahlkrimi, der sich am Sonntagabend im Wahlkreis 49 abspielte. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden