merken
PLUS Großenhain

Angeln ist nicht nur Glückssache

Der Großenhainer Anglerverein Röderaue wagt ein Experiment mit der Outlaw gGmbH. Am Ende staunen alle Beteiligten.

Pia Lüdemann vom Anglerverein „Röderaue“ Großenhain e.V. hat wieder einmal den größten Fisch des Tages gefangen. Beim Jugendnachtangeln kurz vor den Ferien hatte die Elfjährige erstmals Mitangler der Outlaw gGmbH als Sitznachbarn.
Pia Lüdemann vom Anglerverein „Röderaue“ Großenhain e.V. hat wieder einmal den größten Fisch des Tages gefangen. Beim Jugendnachtangeln kurz vor den Ferien hatte die Elfjährige erstmals Mitangler der Outlaw gGmbH als Sitznachbarn. © T. Riemer

Gro9ßenhain. Oh, diese wohltuende Ruhe! Patrick und Erik (Namen geändert) sitzen entspannt und mucksmäuschenstill am Ufer des Hammermühlenteiches im Großenhainer Stadtteil Mülbitz. Auf diesen Tag und die folgende sternklare Nacht haben sie sich lange gefreut. Die Angelrute halten sie fest in der Hand. Es könnte ja sein, dass ...

Die beiden Teenager gehören zu einer kleinen Gruppe von Kindern, die in den Betreuungsbereich der Outlaw gGmbH fallen. Dies ist eine gemeinnützige Organisation, die sich im Auftrag des Jugendamtes um Familien kümmert, deren Situation aus unterschiedlichen Gründen in Schieflage geraten ist. 

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 18. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Gemeinsam mit ihrem Betreuer Christian Kopietz sind sie vom Anglerverein Röderaue Großenhain e.V. zum Jugendnachtangeln mit Grillabend und Übernachtung im Zelt eingeladen worden. „Beziehungstechnisch gesehen, sind solche Aktionen unheimlich wichtig für die Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien“, sagt Christian Kopietz. Sechs Schüler hat er mitgebracht und ist im Vorfeld selbst ziemlich gespannt gewesen. Denn: „Es ist das erste Mal, dass wir so etwas machen und auch für alle ein Experiment“, sagt der Outlaw-Pädagoge.

Auch die „Gastgeber“ vom Anglerverein sind gespannt, haben in ihren Reihen aber immerhin schon ein paar junge „Angelprofis“. Als Pia Lüdemann binnen weniger Minuten gleich zwei Forellen aus dem Teich zieht, schauen Patrick und Erik erst einmal ein bisschen neidvoll hinüber. 

Vereinsvorsitzender Thomas Kühn beschwichtigt. „Pia ist ein Glückspilz und hat wohl irgendeinen Geheimtipp fürs Angeln“, sagt er lachend. Welchen, das verrät die Elfjährige aber nicht und lächelt hintergründig. Vielleicht ist es ja auch die Erfahrung, die sie bei den langjährigen Angelausflügen mit Papa Jens Lüdemann – er ist Jugendwart des Vereins – sammeln konnte. Ihr größter Fang bislang: ein Karpfen von stattlichen 42 Zentimetern Länge.

Forellen und andere Fische

Der Treff am Hammermühlenteich mit der Outlaw gGmbH ist über die regelmäßigen Schnupperangel-Angebote der „Röderaue“ zustande gekommen. Das Gewässer mit seinem Umfeld ist geradezu ideal für einen Angeltag inklusive Camping. Der Teich gehört dem Anglerverband Elbflorenz, einer Art Dachverband für alle Angelvereine rund um Dresden. 

Mittlerweile ist der Hammermühlenteich als Jugendveranstaltungsgewässer zugelassen, sagt Cheforganisator und Vorsitzender Michael Jahn vom Anglerverein Röderaue. Vorrangig extra für die Kinder eingesetzte Forellen sind hier heimisch. Doch durch den direkten Zulauf des Hopfenbaches finden auch andere Fischarten den Weg hierher. Sehr zur Freude der Angelfreunde natürlich.

Christian Kopietz hat derweil Erstaunliches bei „seinen“ Jungs festgestellt. Anders als sonst, sind sie konzentriert und voll fokussiert bei der Sache. Kaum einmal klingelt ein Handy oder wird unnötig aus der Tasche gezogen. Die Blicke sind fixiert auf Angel und Wasser. Und hier und da ist auch das „Plätschern“ zu vernehmen als Zeichen eines großen oder auch kleineren Fangerfolges. 

Zum anschließenden Knüppelkuchenbacken müssen die kleinen Petrijünger zum Teil mehrfach ans Lagerfeuer gebeten werden. Outlaw und „Röderaue“ nehmen es zufrieden zur Kenntnis. Das Ziel scheint erreicht.

Mehr zum Thema Großenhain