merken

Feuilleton

Kein normales Konzert

Beim sehr gelungenen Open Air von Annenmaykantereit fiel eine Vorband aus. Der Ersatz hätte hochkarätiger kaum sein können.

Annenmaykantereit spielen gleich zwei Mal in Folge vor ausverkauften Filmnächten.
Annenmaykantereit spielen gleich zwei Mal in Folge vor ausverkauften Filmnächten. © Christian Juppe

Dass eine Band von vier Zwanzigjährigen gleich zwei Mal an einem Wochenende das Elbufer restlos füllt, ist selten. Doch Annenmaykantereit haben sich in die Herzen der Fans gespielt, mit einer sehr sympathisch-bodenständigen Bühnenperformance, guten Texten und einer Prise Teenie-Idol. Am Samstag spielten sie in Dresden ihr erstes von zwei Konzerten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden