merken
PLUS

Anonymer Alarm

Notrufe werden bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren künftig digital eingehen. Der Gemeinderat Waldhufen hat während seiner jüngsten Sitzung beschlossen, sich die neuen Geräte für die Feuerwehrfahrzeuge in der Gemeinde 22000Euro Kosten zu lassen.

Notrufe werden bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren künftig digital eingehen. Der Gemeinderat Waldhufen hat während seiner jüngsten Sitzung beschlossen, sich die neuen Geräte für die Feuerwehrfahrzeuge in der Gemeinde 22 000 Euro Kosten zu lassen. Der Großteil des Geldes, rund 16 400 Euro, soll mit Hilfe von Fördermitteln des Freistaates finanziert werden.

Derzeit werde laut Bürgermeister Horst Brückner außerdem bereits die Hälfte der mobilen Funkmeldeempfänger in Bautzen von analog auf digital umgerüstet. Das bedeutet für die Kameraden sowohl Fortschritt als auch Rückschritt. Denn während auf den Piepern im Display einst auch der Grund des Alarms angezeigt wurde, gibt es nach der Umstellung nur noch einen einfachen Alarm, erklärt Horst Brückner. Natürlich können auch digitale Funkmeldeempfänger Hintergründe zum Alarm liefern. Dann hätte die Gemeinde in ganz neue Geräte investieren müssen. Die Umrüstung der alten Pieper ist kostengünstiger.

Energie - Strom und Wärme in Sachsen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen

Wind- und Sonnenenergie sind unersetzlich für eine erfolgreiche Energiewende - hier informieren wir über die neuesten Entwicklungen.

Auch Rothenburg hat sich in der jüngsten Sitzung des Stadtrats mit dem Thema Digitalfunk befasst. 43 500 Euro werden in den Haushalt für das Jahr 2014 eingestellt, um die Umstellung zu finanzieren. Dabei hofft die Stadtverwaltung auf 30 000 Euro an Fördermitteln. Der Fördermittelantrag ist bereits gestellt, erklärt Hauptamtsleiter Toralf Schindler. Nach den Folgekosten für Wartung und Reparatur fragt Stadtrat Udo Göhlich (Die Linke). Die sind jedoch überschaubar, sagt der ehemalige Stadtwehrleiter Joachim Zeidler. Und nicht höher als bei den analogen Geräten. (ksl, SZ/kem)