merken

Zittau

Anschlag auf Zittauer Linken-Politikerin

In der Nacht fliegt ein Sprengsatz gegen Ramona Gehrings Wohnzimmerfenster. Auf der Couch daneben schläft ihr Enkel. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Ramona Gehring am zerstörten Fenster ihrer Wohnung. © Lausitznews/Toni Lehder

Ein gewaltiger Knall reißt die Zittauer am späten Dienstagabend aus dem Schlaf. Es ist genau 23.11 Uhr, als in einem Wohnzimmerfenster eines Mehrfamilienhauses an der Zittauer Heinrich-Mann-Straße die Scheiben bersten und das Rahmenholz splittert. "Es hat sich angehört wie eine Bombe im Krieg", schildert am nächsten Morgen eine Anwohnerin aus Hörnitz, mehr als vier Kilometer entfernt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden