merken

Freital

Ansturm auf Schloss Nöthnitz

Etwa eintausend Schaulustige nutzten am Sonntag die Chance, um in das Anwesen zu gelangen.

Erstmals nach zehn Jahren stand zum Tag des offenen Denkmals wieder die Tür zum Nöthnitzer Schloss offen.
Erstmals nach zehn Jahren stand zum Tag des offenen Denkmals wieder die Tür zum Nöthnitzer Schloss offen. © Andreas Weihs

Mit so viel Interesse hätte er nicht gerechnet. Umso glücklicher ist Jan Horsky über den Verlauf des vergangenen Sonntags. Fast eintausend Besucher nutzten den Tag des offenen Denkmals, um einen Einblick in das Anwesen im Dresdner Süden zu erhaschen. „Es war super“, resümiert der Schlossbesitzer, der von dem großen Interesse an seinem Haus immer noch überwältigt ist. Die Besucherschlange vorm Eingang schien den ganzen Tag über nicht abreißen zu wollen. Aus gutem Grund: Mehr als zehn Jahre ist es her, dass das Nöthnitzer Schloss zuletzt am Denkmalstag für Schaulustige offen stand.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden