merken

Radeberg

Apulien mitten in Radeberg

Sabrina Turturro und Christian Tocci haben das „Sapori della Puglia“ in Radeberg eröffnet. Das ist einem Zufall zu verdanken.

abrina Turturro und Christian Tocci betreiben seit einem Monat ihr Pizza-Restaurant „Sapori della Puglia“. Sie stammt aus Turin, er aus Apulien am südlichen Zipfel von Italien.
abrina Turturro und Christian Tocci betreiben seit einem Monat ihr Pizza-Restaurant „Sapori della Puglia“. Sie stammt aus Turin, er aus Apulien am südlichen Zipfel von Italien. © Matthias Schumann

Radeberg. Schon nach den ersten Worten ist klar, Sabrina Turturro ist eine waschechte Italienerin: Der Akzent ist unverkennbar. Wenn sie eine Frage hat, wendet sie sich in schnellem Italienisch an ihren Mann. Deutsch kommt ihr nicht ganz so flüssig über die Lippen. Ihr Mann Christian Tocci spricht fast ausschließlich Italienisch. „Capuccino“ klingt bei ihm so, wie er schmecken muss. Beide haben an der Dresdner Straße in Radeberg eine Pizzeria eröffnet. Einen Außenposten von Italien gewissermaßen. An den Wänden hängen kleine Fotos mit italienschen Stars wir Sophia Loren, Albano und Romina Power oder Adriano Celentano. „Das ist unsere Kultur“, sagt die Chefin. Aus der Box klingt die passende Musik. Wenn ihr ein Titel bekannt vorkommt, summt sie mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden