Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

„Arbeit ist schön“

Die flotten Sprüche am alten Dorfkonsum in Weißig am Raschütz begeistern seit anderthalb Jahren.

Von Jörg Richter
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Schaufenstersprüche von Ellen Richter sind mittlerweile Kult in Weißig am Raschütz.
Die Schaufenstersprüche von Ellen Richter sind mittlerweile Kult in Weißig am Raschütz. © Kristin Richter

Weißig am Raschütz. Es ist ein passender Spruch fürs Wochenende, den sich da Ellen Richter ausgedacht hat. „Arbeit ist schön! Deshalb immer etwas für morgen aufheben!“, hat sie mit weißer Farbe ans Schaufenster des alten ehemaligen Dorfkonsums in Weißig am Raschütz geschrieben. Das macht sie regelmäßig seit gut anderthalb Jahren und sammelt für ihre witzigen Sätze meistens positive Resonanz. Sie sind mittlerweile Kult in dem kleinen Ort am Raschützwald.

Ihre Angebote werden geladen...